NETZWERK WOHNEN

Ehrenamtliche Wohnberatung für ein selbstbestimmtes und unabhängiges Leben in jedem Alter Interkommunale Zusammenarbeit – Zentrale Anlaufstelle Oberer Rheingau für Eltville, Kiedrich und Walluf. Unser Beratungsangebot: Die Berater/innen klären, inwieweit Hilfsmittel das selbstbestimmte und unabhängige Wohnen unterstützen können. Außerdem werden bei Bedarf Vorschläge für eine Wohnraumanpassung gemacht. Es wird die Frage geklärt, ob die Wohnung ohne Veränderung auch im Alter oder bei Behinderung weiter genutzt werden kann, oder ob ein Wechsel in eine andere Wohnform sinnvoll erscheint. Auch bei anstehenden Umbauten, z.B. im Bad, können die Berater/innen wertvolle Vorschläge mit einbringen. Die ehrenamtlichen Wohnberater/innen helfen Ihnen, vorhandene Barrieren zu erkennen und individuelle Lösungen zu finden. Im Beratungsgespräch erarbeiten wir mit Ihnen Möglichkeiten, die Sie dabei unterstützen, die richtige Entscheidung zu treffen. Unsere Wohnberater/innen sind geschult gemäß der Qualitätsstandards des Hessischen Fachstelle für Wohnberatung (HFW) und ehrenamtlich tätig.  Selbstverständlich unterliegen sie der Schweigepflicht. Unsere Beratungsthemen:
Einsatz von Hilfsmitteln, Hilfreiche Technik, Wohnraumanpassung, Fördermöglichkeiten, Informationsstellen, Wohnformen,
Individuelle Lösungen.
Die Beratung ist ehrenamtlich, kostenfrei,
neutral und verschwiegen. Bitte vereinbaren
Sie telefonisch Ihren Beratungstermin. Wir
nehmen uns gerne Zeit für Sie.

 

Veranstaltungsort

Netzwerkbüro
Rheingauer Straße 41
65343 Eltville

Tel. 06123-69 73 90
Bettina.behrenseltville.de
www.eltville.de

Preis

Die Teilnahme ist kostenfrei

Für wen?

  • Frauen
  • Männer

Kategorien

  • Unterstützung & Beratung

Sportlich aktiv sein

Bildung & Bewegung

Unterstützung & Beratung

Feste & Märkte

Kinder - programm

Kreativ sein

Kultur genießen

Spiritualität & Erfahrung

Musik hören & machen